All posts by Garry MK

I had friends, then I had Netflix, now I have a blog.

Music: For Reasons Unknown

Heute Abend habe ich mich einem Musiktipp gewidmet, der mir vor sehr langer Zeit gegeben wurde: Das Album Sam’s Town von The Killers. Und ja, das Album wird dem Hype gerecht, den es vor vielen Jahren und bis heute mit sich zieht. Dieser Song ist besonders fantastisch.

Der Fünfzigjährige, der auf den Projektor starrte und verstand.

Ein kleiner fiktionaler Text über die Freuden des Studenten über die technischen Fähigkeiten der Professoren.

#Quotes 3

Dieses Zitat stammt von Robin Williams, meinem Lieblings-Comedian. Er sagte es über die großen und kleinen Details des Lebens, in denen die wunderbarsten und lustigsten Geschichten lauern. Ein Video dazu kann man ebenso finden:

Warum ich ‘Infinite Jest’ so liebe.

Man muss sich den Vorwurf gefallen lassen, verrückt zu sein, wenn man jemandem erzählt, dass man ein Buch liebt, welches über 1000 Seiten lang ist, mehr als 190 Kapitel und zusätzliche 300 Endnoten enthält. Ein Buch, das etwa 30 Hauptcharaktere beinhaltet, dutzende Nebencharaktere, jeder von ihnen natürlich mit seiner eigenen Lebensgeschichte und seiner eigenen Beziehung ...

7 Tassen Tee

Im gedämmten Licht einer Küche, die ihre besten Tage hinter sich hat, sitzen sich zwei Mitbewohner gegenüber. Beide wissen, dass sie Hilfe brauchen. Sie hat seit mehreren Nächten nicht geschlafen, aus Angst die nächste Prüfung könnte ihr Leben und ihre gesamte Zukunft zerstören. Alles scheint zusammenzubrechen. Ihr Gegenüber glaubt, dass es auf der ganzen Welt keinen ...

#Quotes 2

Ein Zitat aus David Foster Wallace’s This is Water.

Fernweh: Glastonbury

Wann war das letzte Mal, dass Du dich danach gesehnt hast, ganz wo anders zu sein? Die Bilder, die sich aus dem Internet auf die innere Festplatte drängen, wirklich vor sich zu haben und den Moment zu leben. Irgendwann in diesen Gedankenzügen klingelt dann mein Handy oder eine Email unterbricht mich beim Träumen. Also habe ...

Inspirationen #1: Conan O’Brien

Im Alter von zarten 16 Jahren sah ich im Jahr 2010 ein Interview eines Schauspielers in einer amerikanischen Late Night Talk Show. An diesem Tag verliebte ich mich in das Format der Late Night Show. Diese Menschen vor den Kameras waren nicht nur die lustigsten Leute im Fernsehen, sondern durften auch noch die wichtigsten Leute ...

Das Ende der Studentenzeit #1

Nach all den lauten Abschieden und Partys der letzten Tage stand nun ein ganz leiser und privater Abschied an: Meine Wohnung in Liège musste geräumt werden. Es hätte mir eigentlich nichts bedeuten sollen, schließlich war es die vierte Wohnung, die ich in Lüttich hatte. Aber irgendwie war diese Wohnung doch anders, sie war meine Fortress ...

#Quotes

  Es ist immer schöner, in einem Buch eine Stelle zu finden, als sie zu googlen. Dieses Zitat stammt aus den Tagebüchern der Sylvia Plath. Buch: The Unabridged Journals of Sylvia Plath